Gymnastik- und Steptanz-Verein Fortuna Biesdorf e.V.

2018 Wochenendtrip nach Warnemünde

Im Verein treiben wir nicht nur regelmäßig Sport, in den einzelnen Gruppen verbreden sich unsere Frauen zu Besichtigungen oder Ausflügen.

Im Juni haben sich einige Frauen der Dienstagsgruppe für einen Wochenendausflug an die Ostsee verabredet.

Am Freitag starteten wir 18 Uhr vom Hauptbahnhof. Kaum hatten wir den Bahnhof verlassen, wurden unsere mitgebrachten kleinen Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form aufgetischt und genüsslich verspeist. Die neidischen Blicke der anderen Mitreisenden störten uns nicht. Das war schon mal ein gelungener Auftakt.

Unser gemütliches Hotel lag direkt an der S-Bahnstrecke zwischen Rostock und Warnemünde. Nach dem Einchecken gab es noch einen kleinen Umtrunk im Restaurant, dabei wurde die Planung für den nächsten Tag besprochen.

Nach dem Frühstück am Sonnabend teilten wir uns in zwei Gruppen. Die einen wollten gleich nach Warnemünde an den Strand um Sand, Wind und Sonne im Strandkorb pur zu genießen.

Die anderen fuhren erstmal nach Rostock um die Feierlichkeiten anlässlich des Stadtfestes „800 Jahre Hanse“ mitzuerleben. Am Hafen und in der Altstadt tummelten sich Marktfrauen, Seebären und die mit Musketen bewaffneten „alten Schweden“ marschierten auf.

Nachmittags trafen wir uns alle an der Hafenpromenade in Warnemünde zum Fischbrötchenessen, Bummeln, Shoppen und gemütlichem Kaffeetrinken. Beim Spaziergang durch den Ort konnten wir in der kleinen Kirche der Probe fürs abendliche Konzert von Orgelmusik und Gesang lauschen.

Abends ergatterte ein Teil der Gruppe noch Plätze im Lokal zum zünftigen WM Fußball schauen (Deutschland-Schweden), die anderen besuchten lieber das Kirchenkonzert.

Auf der Rückfahrt am Sonntag gab es einen regen Austausch zu den vielfältigen, schönen Eindrücken, die noch mal mit den restlichen edlen Tröpfchen begossen wurden.